Ellabbad, Mohieddin
Das Notizbuch des Zeichners
Aus dem Arabischen von Burgi Roos

© Baobab Books, 2002/2008; 4. Auflage 2017
Zweisprachig: Arabisch – Deutsch
32 Seiten, gebunden, 29 x 24 cm
ISBN 978-3-905804-25-6 
CHF 24.80 / € (D) 15,90 / € (A) 16,40
ab 8 Jahren

Erinnerungen, Träume und Geschichten hat der Zeichner in seinem Notizbuch festgehalten. Er bringt mit seinen Bildcollagen die damit verbundenen Gefühle, Gerüche und Bilder zum Leben. Mit ungeheurer Leichtigkeit nimmt er die grossen Fragen des Lebens auf und verbindet auf einzigartige Weise die Bilder des Orients mit jenen des Okzidents. Dabei stellt er auch mal das Bild der Welt kurzerhand auf den Kopf. Das zweisprachige deutsch-arabische Bilderbuch baut mit viel Poesie und Feingefühl eine Brücke zwischen den Kulturen – für Kinder ebenso wie für Erwachsene.

»Ein liebevolles und aufregendes Buch für all jene, die gerne staunen.« NZZ

Der Autor

Der Ägypter Mohieddin Ellabbad (1940–2010) war ein führender Illustrator und Grafiker der arabischen Welt. Er wollte schon als Kind Zeichner werden. Er war nicht nur Autor von zahlreichen Büchern, Cartoonist in ägyptischen Tageszeitungen, sondern hat auch viele junge Illustratoren in Ägypten gefördert und weltweit Workshops abgehalten. Während vier Jahren war er im Auftrag der Unesco verantwortlich für eine Wochenendbeilage, die in 22 arabischen Zeitungen erschien und anspruchsvolle Literatur und Illustration verbreitete. Mohieddin Ellabbad wurde mit zahlreichen Preisen auf der ganzen Welt geehrt. Er lebte und arbeitete in Kairo.

 

 

Originalausgabe: «Kashkoul ar-rassam» © 1999, Mango Jeunesse, Paris, France