Mbarga, Henri (Text) / Djité, Billy (Ill.)
Warum das Schwein keine Hörner hat
und andere Geschichten aus Kamerun

Aus dem Französischen von Claudia Steinitz
© Baobab Books, 2012
40 Seiten, gebunden und durchgehend illustriert, 21 x 21 cm
ISBN 978-3-905804-38-6
CHF 24.80 / € (D) 15,90 / € (A) 16,40
ab 6 Jahren

In einer Gemeinschaft gibt es stets List und Furcht, aber auch Ehrlichkeit und Versöhnung. Die Tiere in diesen Geschichten haben menschliche Eigenschaften: Sie sind klug, mutig oder eigennützig, aber auch übermütig, vorwitzig oder verträumt. Sie sind die Protagonisten dieser Fabeln aus dem Grasland Kameruns.
Beim Lesen scheint uns, als ob wir selbst im Schatten eines grossen Baumes im Dorf sässen und diesen mal poetischen, mal eigenwilligen Erzählungen aus einer anderen Welt lauschten. Henri Mbarga, selbst in Kamerun aufgewachsen, hat sie aufgezeichnet, Billy Djité aus dem Senegal hat ihnen mit seinen Illustrationen ein Gesicht gegeben.

Der Autor

Henri Mbarga wurde 1956 als eines von 19 Kindern in Kamerun geboren. Bereits mit 13 Jahren verließ er das Land und fuhr nach Paris. Dort entdeckte er seine Liebe zum Tanz und machte nach einer Ausbildung in New York international Karriere als Tänzer und Choreograph. Seit 1995 lebt er in der Schweiz. Dies ist seine erste Buchveröffentlichung.

 

Der Illustrator

Der 1957 geborene Billy Djité wuchs in einem Vorort von Dakar im Senegal auf. Schon früh begann er, angeregt durch die Schönheit der Natur, zu malen. Seine Bilder zeichnen sich durch Detailreichtum und Dynamik aus und wurden in zahlreichen Ausstellungen präsentiert. Im Weiteren gestaltet der seit 1986 in Zürich lebende Künstler auch Plakate und Buchumschläge.

 

Originalausgabe © 2012 Baobab Books