Ravishankar, Anushka
Moin und das Monster
Eine Erzählung aus Indien

Illustriert von Anitha Balachandran
Aus dem Englischen von Barbara Brennwald
© Baobab Books, 2016
120 Seiten, gebunden, durchgehend zweifarbig illustriert, 14 x 20,5 cm
ISBN 978-3-905804-73-7
CHF 21.80 / € (D) 15,90 / € (A) 16,40
Ab 8 Jahren

Mitten in der Nacht wird Moin durch ein Schniefen und Schnüffeln unter seinem Bett geweckt. Ein Monster! Schlimmer noch: Ein Monster, das droht, Moin in einen Koffer zu verwandeln, wenn er es nicht nach seinen Beschreibungen zeichnet.
Moin hat keine Wahl und macht sich ans Werk.
Allerdings sind seine Zeichenkünste etwas … eingeschränkt, und so kommt es zum Desaster. Mit dem Ergebnis ist das Monster überhaupt nicht zufrieden: »Ich sehe aus wie eine Witzfigur«, beklagt es sich. »Dabei soll ich den Leuten Angst einjagen.«
Doch nun ist es zu spät. Das Monster ist in der Welt – und Moin in Nöten. Der ungebetene Gast verschlingt jede Menge Bananen und singt fürs Leben gern, wenn man das Gekrächze so nennen will. Moin muss sich allerhand einfallen lassen, um das eigenwillige Wesen im Verborgenen zu halten. Und wie soll er es wieder loswerden?
Als seine Freunde Parvati und Tony das Monster auch kennenlernen, versuchen sie gemeinsam, den Geheimnissen dieses eigenwilligen Wesens auf die Spur zu kommen. Doch am Ende ist das Monster immer ein wenig schneller und frecher … und vor allem: Es denkt nicht daran, aus Moins Leben zu verschwinden.

»… besticht mit Dialogen und Sprachwitz.«
NZZ am Sonntag


»Baobab Books (…) gelingt es so ganz nebenbei zu zeigen, wie kindlicher Alltag in Indien aussieht.« Eselsohr

Die Illustratorin

Anitha Balachandran (*1978) ist Illustratorin und Animationsfilmemacherin. Sie hat am National Institute of Design India studiert, bevor sie für eine Masterstudium nach London ans Royal College of Art ging. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Bangalore und arbeitet als freischaffende Künstlerin. Für ihre Illustrationsarbeiten mischt sie gerne die Techniken und verwendet Bleistift, Tusche, Aquarellfarben ebenso wie Collagen. Ihre Animationsfilme waren bereits an Festivals, in Museen und Galerien zu sehen, ein künstlerisches Austauschprogramm hat sie zudem nach Basel geführt.


Originalausgabe: »Moin and the Monster«
Erschienen bei Duckbill Books, India
Text © 2012 Anushka Ravishankar
Illustration © 2012 Anitha Balachandran

Die Autorin

Anushka Ravishankar (*1961) wurde in der indischen Stadt Nashik im Bundesstaat Maharasthra geboren. Sie hat Mathematik studiert und längere Zeit in der IT-Branche gearbeitet. Nach der Geburt ihrer Tochter entschloss sie sich, Schriftstellerin zu werden. Heute lebt Ravishankar in Neu-Delhi und hat nicht nur zahlreiche Kinderbücher veröffentlicht, sondern auch in verschiedenen Verlagen als Lektorin gearbeitet. Sie schreibt mit einem einzigartigen Sinn für kindlichen Witz und Humor. Die Liste ihrer veröffentlichten Bücher umfasst mittlerweile über 30 Werke. Viele davon wurden mit Preisen ausgezeichnet und einige davon auch ins Deutsche übersetzt.