Leseförderung in Kongo-Kinshasa

Unser modulares Projekt zur Leseförderung Die Welt in Büchern ist dieses Jahr mit einem neuen Projektpartner aus der Dem. Rep. Kongo gestrtet. Die Kooperative Bidjep Bidjep ist in Kamutanga in der Provinz Kasai Central angesiedelt. Dort wurde auf privater Initative in den letzten 15 Jahren eine beeindruckende Struktur aufgebaut: Schulen, Lehrwerkstätten, eine Krankenstation … Nun kommt die dringend benötigte Leseförderung hinzu. Vier Gäste aus der krisengschüttelten Provinz haben eine Woche lang im Juni die Schweiz besucht und ein von Baobab Books geleitetes Ausbildungsprogramm durchlaufen. Ausführlichere Information zum Projekt folgen.
28.6.2017

Tommy Mütze als Theaterstück

Tommy Mütze wurde an der Primarschule Margelacker I in Muttenz BL als Theaterstück aufgeführt. Annika Becker brtachte mit ihrer Klasse 4h das Kinderbuch gekonnt und schwungvoll auf die Bühne. »Tommy Mütze« ist eine vergnügliche und spannungsvolle Geschichte aus dem heutigen Südafrika – und ein engagiertes Plädoyer für Vielfalt und Akzeptanz.
Zum Buch haben wir Unterrichtsmaterialien sowie eine interkulturelle Leseanimation für Schulen und Bibliotheken entwickelt.
Buch bestellen
26.6.2017

Von Jugendlichen für Jugendliche

Neu bieten wir unsere interkulturelle Leseanimation BuchBesuch auch für die Sekundarstufe an. Das Angebot wurde in Kooperation mit Jugendlichen aus dem Team des imagine – Festival für Vielfalt und gegen Diskriminierung entwickelt. Engagierte junge Menschen besuchen eine Schulklasse und bringen das Buch Der Traum von Olympia mit. Sie kommen dabei während zwei Lektionen miteinander über Themen wie Migration, Vorurteile und Menschenrechte ins Gespräch.
Mehr zum BuchBesuch
13.6.2017

O fim da fila – Ein Bühnenprojekt zwischen den Kulturen

Baobab Books hat in Zusammenarbeit mit der Pumpernickel Company und dem Museum der Kulturen Basel ein neues Projekt lanciert. Das Konzept basiert auf dem preisgekrönten Bilderbuch aus Brasilien Eine Geschichte ohne Ende.
Der brasilianische Illustrator Marcelo Pimentel hat mit seinem Pinsel eine Bühne geschaffen. Auf diese Bühne sind die Kinder einer 3. Klasse in Basel getreten. Eine Woche lang haben sie ihre eigene Interpretation der Geschichte mittels Gesang, Rhythmus und Bewegung umgesetzt. Die Schlussaufführung ist nun als Film zu sehen.
→  Mehr zum Projekt
13.6.2017

Werden Sie jetzt Gönnermitglied!

Bücher tragen zum Dialog zwischen den Kulturen bei. Kinderbüchern kommt dabei eine besondere Rolle zu. Mit unseren – im wahrsten Sinne des Wortes – vielseitigen Projekten und unserem internationalen Buchprogramm ermöglichen wir jungen Menschen Einsichten in andere Welten. Oftmals überraschend, immer authentisch.
Gefällt Ihnen unsere Arbeit? Werden sie jetzt Gönnermitglied des Vereins Baobab Books! Übrigens: Mit einer Mitgliedschaft Baobab+Books erhalten Sie alle unsere Neuerscheinungen des laufend den Jahres kostenlos zugeschickt.
Mehr zu Gönnermitgliedschaft
30.3.2017

Onkel Flores in Brasilien ausgezeichnet

Das Bilderbuch Onkel Flores der brasilianischen Illustratorin und Autorin Eymard Toledo ist 2016 bei Baobab Books erschienen. Kurze Zeit später wurde es in portugiesischer Übersetzung auch in Brasilien publiziert. Das Buch ist nun von der Fundação Nacional do Livro Infantil e Juvenil als «Bestes Buch 2017» in der Kategorie Kinderbuch ausgezeichnet worden. Wir freuen uns über den Erfolg und gratulieren Eymard Toledo herzlich. Die Künstlerin lebt seit vielen Jahren in Deutschland, besucht aber jedes Jahr mit ihrer Familie ihre alte Heimat. Dort siedelt sie auch ihre mit den unverkennbaren Bildcollagen illustrierten Geschichten an.
2.5.2017

Ein zweisprachiges Bilderbuch aus Georgien

Der Junge im Karopyjama kann nicht einschlafen. So geht er noch ein bisschen spazieren und trifft unterwegs die unterschiedlichsten Tiere. Alle zeigen ihm, wie sie den Schlaf finden: rücklings auf den Wellen schaukelnd, im Stehen, hoch oben in den Lüften … Ob das wohl hilft?
Der Anblick aufrecht im Wasser schlafender Pottwale hat Tatia Nadareischwili zu Schlaf gut – Dsili Nebisa inspiriert. Das Buch ist in Deutsch-Georgischer Fassung als Originalausgabe bei Baobab Books erschienen. «Man lernt etwas in diesem Buch. Und staunt», schrieb Andreas Platthaus in der F.A.Z. vom 24.4.2017.
Buch bestellen
27.4.2017

Jetzt wieder erhältlich – Frische Fische

Farbenprächtig ist der Stil des tansanischen Tingatinga-Künstlers John Kilaka. Sein erstes Bilderbuch Frische Fische war längere Zeit vergriffen und ist nun in einer überarbeiteten Neuausgabe erschienen. Die Geschichte aus der mündlichen Überlieferung erzählt von Freundschaft und Verrat, aber auch von Verantwortung und Versöhnung.
So viele Fische hat Sokwe Schimpanse schon lange nicht mehr gefangen. Er freut sich auf das Sümmchen, das der Fang ihm auf dem Markt einbringen wird. Aber Freund Hund läuft beim Anblick der leckeren Fische das Wasser im Munde zusammen …
Buch bestellen
20.2.2017