Ein neues Kapitel

Wir feiern ein Jubiläum. Zur 25. Ausgabe der Kolibri Leseempfehlungen entsteht eine nicht verkäufliche Sonderedition: Auf Einladung von Baobab Books setzen 9 AutorInnen und IllustratorInnen in 7 Beiträgen ihre eigene Migrationserfahrung künstlerisch um. Diese Werke werden je zweisprachig und gebunden Bibliotheken zur Verfügung gestellt. Damit möchten wir einen Beitrag an die mehrsprachige Kinder- und Jugendliteratur in der Schweiz leisten und Kinder mit Fluchterfahrung sprachlich, thematisch und literarisch begleiten. Unterstützen Sie uns dabei, spenden und erhalten Sie je ein Exemplar der Bücher oder eine andere der exklusiven Belohnungen auf wemakeit!

 

Zur Spendenplattform wemakeit

Mehr zum Projekt

 

9.8.2018

Die besten 7 Bücher im August

Die kolumbianische Erzählung «Das Glück ist ein Fisch» steht im August auf der Liste der besten 7 Bücher. 29 JurorInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wählen jeden Monat die sieben besten Bücher für junge Leser aus und präsentieren sie auf Deutschlandfunk. Wir freuen uns über diese Auszeichung!
»Eine poetische, feinsinnig illustrierte Erzählung über Einsamkeit, Schmerz und das grosse Glück einer aussergewöhnlichen Begegnung.«
Deutschlandfunk, 4.8.2018
»Eine magisch-realistische Geschichte voller Piratenträume, großer Ängste und bestandener Abenteuer.« Süddeutsche Zeitung, 3.8.2018
Zur Sendung
Mehr zum Buch 
6.8.2018 

Soeben erschienen: Hallo, Walfisch!

«Wenn man etwas nicht kann, muss man eben üben», sagt Mücke zu Walfisch. Und üben muss Grossvater nach Meinung seiner Enkelin das Grüssen, denn ihr ist aufgefallen, dass Walfisch nie jemanden grüsst, dabei gehört es sich doch so! Natürlich haben die zwei auch normale Namen, doch das ist eine andere Geschichte …
Diese generationenübergreifende Geschichte des lettischen Autors Lauris Gundars wurde von Anete Melece schwungvoll und prägnant illustriert. Und im Nachwort erfährt man, warum manchen Menschen in Lettland das Grüssen bis heute schwer fällt.

Mehr zum Buch
27.7.2018

Soeben erschienen: Schneller Hase

9 Jahre sind seit der letzten Buchveröffentlichung von John Kilaka vergangen. Nun liegt sein neustes Werk vor: Schneller Hase heisst das vierte Buch des tansanischen Künstlers.
Die Tiere sind durstig, doch Krokodil lässt sie nicht aus dem Fluss trinken – es sei denn, es darf eines der Tiere fressen. Für die Großen ist klar: Ein kleines Tier wird geopfert … In kräftigen, leuchtenden Bildern und mit viel Tempo erzählt John Kilaka eine Geschichte über Solidarität und gemeinschaftliches Handeln.
Mehr zum Buch

27.7.2018

Stellenausschreibung

Baobab Books sucht per 1.1.2019 eine kommunikative Person mit einem Talent zur Organisation für die Führung unseres «Betriebsbüros».
Eine Ausbildung beziehungsweise vergleichbare Praxiserfahrung in den Bereichen Verlagswesen, Medien- oder Kulturmanagement setzen wir voraus. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der → Stellenausschreibung.

27.7.2018

Geschichten im Park

Das alljährliche Basler Vorlesefest «Geschichten im Park» findet am Sonntag, 26. August im Kannenfeldpark statt. In sieben mongolischen Jurten werden von 11 bis 17 Uhr im Halbstundentakt Geschichten vorgelesen.
Baobab Books ist in der Jurte Nummer 7 zuhause, hier sind Geschichten aus der ganzen Welt für kleinere und grössere Kinder zu hören. Wie immer gibt es für jede Geschichte ein Loch in die mittlerweile schon berühmte Glacékarte – und einen Büchertisch. Der Eintritt ist frei, das Café ist ab 10 Uhr geöffnet.

→ So, 26.8.2018, 11 bis 17 Uhr, Kannenfeldpark, Basel 
Zum Programm

26.7.18

Lesereise Reza Dalvand

In der Dämmerung liegt auf einer Lichtung etwas Schwarzes. Was könnte das sein? Der Rabe ist überzeugt: «Das muss ein Stück von einem Stern sein. Bald wird der Himmel über uns einstürzen!» Durch das Gekrächze aufgeweckt, nähert sich der Fuchs. Auch er wittert eine Bedrohung, und ebenso die Eule, der Leopard und der Hirsch …
Zu Etwas Schwarzes gibt es neu für Schulen einen BuchBesuch. Der iranische Zeichner, Reza Dalvand wird zudem im November 2018 in der Schweiz zu Besuch sein. Sind Sie interessiert an einer Lesung oder einem Workshop für Kinder? Es gibt zwischen dem 5. und 8. November noch letzte freie Termine.
→ Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeiten
3.7.2018

BuchBesuch für die Primarstufe

Das neue Programm unseres Angebots BuchBesuch ist da. Zu sechs ausgewählten Büchern bieten wir eine Leseanimation für die Primarstufe an. Neu im Programm gibt es einen BuchBesuch zum Bilderbuch Etwas Schwarzes. Die Leseanimatiorin nimmt die Kinder während zwei Lektionen mit auf einen gedanklichen Spaziergang. Sie werden dabei angeregt, ihre eigenen Vorstellungen zu reflektieren, Ideen zu entwickeln und die Geschichte mit dem offenen Ende weiterzuerzählen.
Mehr zum BuchBesuch
3.7.2018

Ausgezeichnet von der Jury der Jungen Leser

Am Anfang eines heissen japanischen Sommers kehrt Yamashita von der Beerdigung seiner Grossmutter zurück. Seine Freunde wollen genau wissen, wie das war. Der Tod wirkt auf die drei gleichzeitig faszinierend und beklemmend. Und so beschliessen sie, einen alten Mann im Quartier heimlich zu beobachten.
«Ein bewegendes Buch, das in leisen Tönen grosse Fragen stellt und nicht nur Jugendliche in seinen Bann zieht», schrieb die NZZ zum japanischen Roman Am Ende des Sommers. Wir freuen uns sehr, dass der Roman von der Jury der Jungen Leser in Österreich den Jugendbuch- und auch den Coverpreis 2018 erhalten hat!
21.6.2018

Eine Mitgliedschaft bei Baobab Books

Gefällt Ihnen unsere Arbeit? Mit unseren vielseitigen Projekten und unserem internationalen Buchprogramm ermöglichen wir jungen Menschen Einsichten in andere, unbekannte Welten. Oftmals überraschend, immer authentisch.
Mit einer Gönnermitgliedschaft können auch Sie die Arbeit des Vereins Baobab Books mittragen. Als Mitglied erhalten Sie regelmässig Informationen über unsere Projekte sowie Einladungen zu unseren Veranstaltungen. Mit einer Mitgliedschaft Baobab+Books erhalten Sie zudem alle unsere Neuerscheinungen des laufenden Jahres kostenlos zugeschickt.
Mehr zu Gönnermitgliedschaft