Neuerscheinungen


Das Programm von Baobab Books umfasst Bilderbücher, Kindergeschichten und Jugendromane aus Afrika, Asien, Lateinamerika, Ozeanien, aber auch aus dem Nahen Osten und von den Rändern Europas. Bis heute sind mehr als 80 Titel aus 35 Ländern in deutscher Übersetzung oder zweisprachig erschienen. Auf dieser Seite finden Sie unsere neusten Publikationen im Überblick.


Zum Gesamtprogramm A–Z

Die Uhr meines Großvaters

Samuel Castaño Mesa
Ein Bilderbuch aus Kolumbien
Zweisprachig Deutsch – Spanisch
Aus dem Spanischen von Jochen Weber
© 2019 Baobab Books

Das Ticken der Pendeluhr im Haus begleitet den Alltag der Familie. Die Uhr sagt, wann es Zeit zum Aufstehen ist, wann Kaffee getrunken und die Wäsche zum Trocknen aufgehängt wird und wann es wieder Zeit zum Schlafen ist. Und nachts, wenn es ganz still ist, wandert ihr Ticken durch das ganze Haus. Nie vergisst der Großvater, die Uhr mit einem kleinen Schlüssel aufzuziehen. Doch eines Tages stirbt der Großvater – und es scheint, als würde die Zeit stehenbleiben.
Mehr zum Buch
 

Juju und Jojô

Eymard Toledo
Eine Geschichte aus der Großstadt
Aus dem Portugiesischen von Michael Kegler
© 2019 Baobab Books

Die Zwillingsmädchen Juju und Jojô wohnen in einer sehr großen Stadt. Um den Himmel zu sehen, muss man den Kopf weit zurücklegen. Früher, erzählt die Nachbarin, sei ihr Haus das höchste des Quartiers gewesen. Das können sich die beiden Mädchen nicht vorstellen, denn heute ist es das kleinste in der Straße, und sie kennen nichts anderes als das Leben in der dicht bebauten Stadt. Doch vor ihrem Haus wächst auch ein Baum. Es ist ein Jabuticababaum – eine sogenannte Baumstammkirsche. Der Baum hat bereits die Höhe ihres Balkons erreicht. Er spendet nicht nur süße Früchte, sondern beherbegt auch ein Universum an Insekten, welches Juju mit zunehmender Faszination beobachtet.
Mehr zum Buch

Hallo, Walfisch!

Lauris Gundars
Eine Erzählung aus Lettland. Mit Illustrationen von Annette Melece.
Aus dem Lettischen von Matthias Knoll
© 2018 Baobab Books

Diese Geschichte handelt von Mücke und Walfisch. Der Großvater und seine Enkelin haben zwar auch normale Namen, doch das ist eine andere Geschichte. Mücke hat immer viele Fragen. »Walfisch, warum grüßt du die Menschen nicht?«, fragt sie eines Tages geradeheraus. Walfisch ringt um eine Erklärung, doch die erscheint Mücke nicht plausibel. Und wenn sich das gewitzte Mädchen etwas in den Kopf gesetzt hat, dann …

Mehr zum Buch

Schneller Hase

John Kilaka

Ein Bilderbuch aus Tansania
Übertragung aus dem Swahili von Maja Ruef
© Baobab Books 2018


Es mangelt an Wasser, die Tiere sind durstig. Im Fluss sitzt das gefräßige Krokodil. Es will nicht teilen und verlangt eine Opfergabe. Für die großen Tiere steht fest: Es muss ein kleines Tier sein. Hase macht sich aus dem Staub und bringt sich in einer Höhle in Sicherheit. Aber dann geraten die großen Tiere in die Fänge des hung­rigen Löwen … Eine Geschichte über Solida­rität und Zusammenhalt. John Kilakas Tingatinga-Malereien sind ein wahrer Augenschmaus dazu!
Mehr zum Buch

Aus dem Milchmeer entstand die Welt

Museum Rietberg, Zürich (Hg.)
Acht Göttergeschichten aus Indien

Nacherzählt von Caroline Widmer und Penelope Tunstall
Mit Abbildung indischer Malereien aus der Sammlung des Museum Rietberg Zürich
© 2018 Baobab Books

Weit und wandlungsreich ist der Götterhimmel Indiens. Acht Erzählungen aus dem reichhaltigen Schatz der indischen Mythologie berichten von den göttlichen Kräften, aber auch von den weltlichen Verwicklungen von Vishnu, Ganesha, Parvati und vielen weiteren Figuren. Begleitet werden die Nacherzählungen von farbenprächtigen und selten zu sehenden indischen Miniaturmalereien aus der Sammlung des Museums Rietberg in Zürich.

Mehr zum Buch

Das Glück ist ein Fisch

Melba Escobar de Nogales
Eine Erzählung aus Kolumbien
Mit Illustrationen von Elizabeth Builes
Aus dem Spanischen von Jochen Weber
© 2018 Baobab Books

Pedro ist ausser sich vor Glück, als seine Mutter ihm zum zehnten Geburtstag eine Reise auf eine Karibikinsel schenkt. Schon lange wollte er das Meer das sehen, und auf einer Insel gibt es bestimmt Piraten! Doch Pedros Freude ist von kurzer Dauer, denn er erfährt kurz nach der Ankunft, warum sein Vater nicht mitgekommen ist. Um sich selbst zu finden, muss Pedro zuerst verloren gehen … 
Mehr zum Buch