Skip to main content Skip to page footer

WEI Jie (Text) / LI Xiaoguang (Illustration)

Damals, im Sommer

Ein Bilderbuch aus China

Aus dem Chinesischen von Brigitte Koller Abdi
© 2023 Baobab Books
40 Seiten, gebunden, 28,5 x 22 cm
CHF 25.00 / € [D] 22,00 / € [A] 22,70
ISBN 978-3-907277-20-1
Ab 5 Jahren
 

Was für ein üppiger Sommer: In den Gärten und auf den Feldern gedeiht es prächtig. Fast paradiesisch wirkt das Leben in diesem saftig grünen Bergtal. Doch mitten in dieser Pracht gilt es, Abschied zu nehmen: Die Familie, der wir im Gemüsegarten begegnen, wird bald in die Stadt ziehen. Der Vater hat dort Arbeit gefunden.
Was für ein Leben wartet dort auf sie? Die Gefühle der drei Geschwister schwanken zwischen Vorfreude, Aufregung und Wehmut. Sie besuchen zum Abschied nochmals ihre Lieblingsorte, treffen sich ein letztes Mal mit ihren vertrauten Freunden. Am Vorabend der Abfahrt geht am Himmel ein heller Stern auf – ist er gekommen, um Adieu zu sagen?
Die fein erzählte Geschichte über Abschied und Neubeginn lässt Raum für die Gefühle der Kinder. Die Holzschnitte, mit denen der Künstler Li Xiaoguang die Erzählung ausdrucksstark und detailreich bebildert, fangen die Lebendigkeit und Emotionalität des Moments ein. Unser inneres Auge füllt dabei die schwarz-weißen Linien der klassischen Holzschnitte umgehend mit Farbe. Zwei Jahre lang hat Li Xiaoguang an den Bildern zu diesem Text von Wei Jie gearbeitet. Das Bilderbuch wurde 2021 als eines der schönsten Bücher Chinas ausgezeichnet.
 

Pressestimmen

«Alles ist so detailliert, vielgestaltig und lebendig, dass es einem vor Staunen schier den Atem verschlägt. Man kann sich nicht sattsehen. (…) Ein magisches Erlebnis, das Menschen jeden Alters begeistern wird.»
Christopher Zimmer, Surprise

«Dieses Buch ist überwältigend. (…) Die Liebe zum Detail ist ausserordentlich.» Thomas Linden, Beste 7/Deutschlandfunk

«Die schwarz-weissen Bilder scheinen aus feinen Strukturen zusammengewoben.[…] Wer sich mit genug Zeit zum Betrachten, Vorlesen und Entdecken darauf einlässt, wird in eine Welt entführt, die fremd und dennoch vertraut wirkt – durch die universell kindliche Perspektive der Erzählerin und ihrer Freude an dem, was Kindern überall auf der Welt Spass macht.» Elisabeth Eggenberger, SIKJM

«Die Herstellung erfordert viel Geschick, der Holzdruck verzeiht keine Fehler. Das Ergebnis ist überwältigend, detailreich und präzise. […] Lebendig illustrieren die von Li Xiaoguang monochrom schwarz gestalteten Panoramseiten Wei Jies Erzählung und erweitern diese kunstvoll um eine weitere narrative Dimension.» Eva Christina Meier, die tageszeitung

Die Autorin

WEI Jie (*1972) stammt aus der chinesischen Provinz Shaanxi. Im Alter von neun Jahren ist sie mit ihrer Familie vom Land in die Stadt gezogen. Heute lebt sie in Schanghai. Neben ihrer Arbeit als Lektorin in einem Kinderbuchverlag ist sie freischaffende Kinderbuchautorin und hat bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht. Dafür wurde sie unter anderem mit dem chinesischen Chen Bochui- Preis für Kinderliteratur ausgezeichnet. Im einst beschaulichen Dorf ihrer Kindheit stehen heute Hochhäuser.

Der Illustrator

LI Xiaoguang (*1975) wurde im chinesischen Landkreis Ji geboren. Er war noch ein Kind, als die Familie in die Stadt Tangshan umzog. Nach einem Kunststudium an der Universität Hebei absolvierte er an der Central Academy of Fine Arts in Beijing 2009 einen Masterstudiengang in Druckgrafik.
Für seine Arbeiten ist Li bereits mehrfach mit Preisen gewürdigt worden, und seine Werke sind in wichtigen nationalen Kunstsammlungen Chinas zu finden. Neben seiner Tätigkeit als freischaffender Künstler unterrichtet er heute an der Kunsthochschule in Nanjing.

Originalausgabe: «夏天的故事» (Xiatian de gushi)
© 2020 Beijing Poplar Culture Project Co., China

 

.

Ergänzende Materialien

Dokumentation Holzschnitt

Auszeichnungen

Die besten 7 (Deutschlandfunk 11/2023)