Skip to main content Skip to page footer

Neu: Kayabu – Eine Geschichte aus Amazonien

Kayabu ist das vierte Buch der brasilianischen Autorin Eymard Toledo. Sie erzählt darin eine Freundschaftsgeschichte, die sich am Ufer des Amazonas ereignet. Gleichzeitig öffnet sie ein Fenster in die Welt der indigenen Bevölkerung Amazoniens, deren Lebensraum bedroht ist. IIllustriert hat sie das Buch in der verblüffenden Collagetechnik, die Eymard Toledos Arbeit auszeichnet.
Auf SWR Kultur wurde kürzlich ein Portrait über Eymard Toledo ausgestrahlt. In diesem kurzen Dokfilm erzählt die Künstlerin und Buchautorin von ihrer Arbeit, anschliessend folgen wir ihr zu einer Lesung.
→ Leseprobe «Kayabu»
Buch bestellen
14.5.2024

Vorschau Herbst 2024

Sind Sie neugierig auf die kommenden Bücher aus unserem Programm? Unsere Herbstvorschau liegt vor: Mit «Maimun» präsentieren wir ein Bilderbuch der ägyptischen Illustratorin Sahar Abdallah – das erste Werk der im arabischen Raum bekannten Kinderbuchkünstlerin in deutscher Sprache.
Mit dem vierten Band der Graphic Novel Tsai Kun-lin schliessen wir das Editionsprojekt aus Taiwan ab. In  «Was bleibt» schaut Tsai Kun-lin im Gespräch mit der Autorin und dem Illustrator auf sein langes und ereignisreiches Leben zurück. Die Demokratiebewegung Taiwans ist erfolgreich – doch die Aufarbeitung der langen Jahre der Diktatur unter Chiang Kai-shek braucht Zeit. Tsai Kun-lin ist eine der wichtigsten Stimmen …
10.5.2024

Baobab kommt mit einem Buch zu Besuch

Für die Sekundarstufe bieten wir neu einen BuchBesuch zur Graphic Novel Rude Girl von Birgit Weyhe an. Das Buch beruht auf der wahren Geschichte von Priscilla Layne, die als Tochter einer aus der Karibik stammenden, alleinerziehenden Mutter nirgendwo richtig dazugehört. Im von Jugendlichen für Jugendliche entwickelten «BuchBesuch» entdecken Schülerinnen und Schüler die verschiedenen Facetten der Identitätssuche im Spiegel des Lebens der Protagonistin.
«BuchBesuche» bieten wir auch für die Primarstufe an. Zu den Büchern «Etwas Schwarzes» aus dem Iran und «Das machen wir» aus Indien zudem auch in französischer Sprache.
Mehr zum BuchBesuch
26.4.2024

Tsai Kun-lin: Nominiert für Max und Moritz-Preis 2024

Die Jury des Max und Moritz-Preis hat die Graphic Novel Tsai Kun-lin von Yu Pei-yun und Zhou Jian-xin nominiert. «Geschickt verknüpft die Autorin Pei-yun Yu die Biografie Tsai Kun-lins mit der Geschichte seiner Heimat. Die Zeichnungen Jian-xin Zhous fügen dem Inhalt zusätzliche Ebenen hinzu: Grundfarbe und Stil ändern sich von Band zu Band», schreibt die Jury. Wir freuen uns über diese Würdigung und gratulieren der Autorin und dem Illustrator sehr herzlich.
Die vierbändige Graphic Novel aus Taiwan (Deutsch von Johannes Fiederling) erzählt das lange und bewegte Leben des Taiwaners Tsai Kun-lin – und spiegelt dabei fast ein ganzes Jahrhundert taiwanische Geschichte. Die Bände 1 bis 3 sind bereits erhältlich, der vierte Band erscheint im August 2024.
Mehr zu Tsai Kun-lin
→ Leseprobe Band 1
12.4.2024

Tsai Kun-lin – Band 3: «Ein neues Leben»

Der dritte Band der Graphic Novel «Tsai Kun-lin» heisst Ein neues Leben und ist an sofort im Buchhandel und direkt bei uns erhältlich. 1960 wird Tsai Kun-lin aus der Haft entlassen, und er lässt sich in Taipeh nieder. Für einen ehemaligen «politischen Häftling» ist es aber alles andere als einfach, in der Gesellschaft wieder Fuss zu fassen … Tsais grösster Wunsch ist, Lehrer zu werden. Ob ihm das gelingen wird? Und wie wird sich Taiwan unter dem Regime von Chiang Kai-shek entwickeln? Wir folgen Tsai durch ein weiteres Jahrzehnt in seinem bewegten Leben.
→ Mehr zum Buch
→ Leseprobe Tsai Kun-lin Band 3
12.4.2024

Damals, im Sommer

Eine Familie steht kurz vor dem Umzug aus dem beschaulichen Dorf in den Bergen in die ferne Stadt, der Vater hat dort Arbeit gefunden. Was für ein Leben wartet dort auf sie? Damals, im Sommer erzählt die Geschichte von Abschied und Neubginn aus der Perspektive der Kinder. Der Künstler LI Xiaoguang hat sowohl die inneren Emotionen wie die äussere Szenerie des Aufbruchs mit seinen Holzschnitten treffend eingefangen.
Der Deutschlandfunk meinte in der Sendung Büchermarkt vom 30.3.24: «Die komplexen Holzschnitte […] geben Einblick in eine Welt, die Fern und Nah zugleich scheint.».
Mehr zum Buch
Leseprobe
8.4.2024

Jahresbericht 2023

Mit wachem Blick und einem zuversichtlichen Lächeln schauen uns die Schulkinder auf dem Titelbild unseres Jahresberichts 2023 entgegen. Es sind Selbstporträts von Kindern, die im vergangenen Jahr in einem Workshop von Baobab Books während einer Woche gemeinsam ein Buch erarbeitet haben. Die künstlerische Inspiration dazu erhielten sie von der brasilianischen Illustratorin Eymard Toledo.
Mehr zu unseren vielseitigen Aktivitäten können Sie in unserem Jahresbericht 2023 nachlesen. Im Pressespiegel erhalten Sie zudem Einblick in die umfangreiche Berichterstattung über unser Buchprogramm und die Projektarbeit.
Hinweis: In der gedruckten Version des Berichts haben sich in der Jahresrechnung bei der Darstellung der Zahlen einige Fehler eingeschlichen, die leider zu spät gesehen wurden. In der digitalen Fassung ist das korrigiert, hier finden Sie die korrekten Zahlen analog des Revisionsstellenberichts. Wir bitten um Entschuldigung.
Jahresbericht 2023
3.4.2024

Jetzt Gönnermitglied bei Baobab Books werden

Baobab Books hat sich zum Ziel gesetzt, mit Büchern zum Verständnis und zum Dialog zwischen Menschen und Kulturen beizutragen. Wir sind überzeugt, dass nichts wichtiger ist als die Fähigkeit, einander zuzuhören und einen respektvollen Dialog zu führen. Nicht zu letzt Kinder- und Jugendbücher können dabei eine wichtige Rolle spielen. Mit einer Gönnermitgliedschaft im Verein Baobab Books tragen auch Sie ganz direkt zu einem vielfältigen Buchangebot für Kinder und Jugendliche bei.
mehr zur Gönnermitgliedschaft
Unterlagen zu Gönnermitgliedschaft bestellen
20.3.2024

Podcast Nr. 3: Junge Stimmen zu neuen Büchern

Die Redaktion Kolibri empfiehlt Bücher, die Kindern und Jugendlichen eine offene Begegnung mit anderen Kulturen ermöglichen, Auswirkungen von Diskriminierung aufzeigen und zu Perspektivenwechsel anregen. Doch wie beurteilen Jugendliche diese Bücher? Schülerinnen und Schüler der Kantonsschule Baden haben sich mit zwei aktuellen Werken vertieft auseinandergesetzt. Hören Sie hier die jungen Stimmen im dritten Baobab-Podcast.
18.3.2024

Tsai Kun-lin – Band 2: Auf der Bestenliste «Weltempfänger»

Es freut uns sehr, dass die Jury des Weltempfängers das Buch Tsai Kun-lin – Die gestohlenen Jahre von Yu Pei-yun und Zhou Jian-xin mit ihrer Empfehlung auszeichnet. «Taiwanische Geschichte in unvergesslichen Bildern», schreibt Sonja Hartl in ihrer Jurybegründung. Es ist der zweite Band der vierbändigen Graphic Novel über das Leben von Tsai Kun-lin, die bei Baobab Books auf Deutsch erscheint.
Mehr zum Buch
→ Leseprobe
4.3.2024

Unsere Audiothek

Die Bücher von Baobab Books kann man lesen – und immer öfters auch hören. In unserer Audiothek findet sich eine stetig wachsende Anzahl von Hörtexten. Manche davon werden auch in der Originalsprache von den Autorinnen und Autoren selbst gelesen.
Neu zur Sammlung hinzugekommen sind kürzlich dieBilderbücher «Das Rübchen – Ripka» und «Máttaráhkkás weite Reise», gelesen von der Schauspielerin Gina Durler. Viel Vergnügen!
Zu den Audios
19.2.2024

Sprachenvielfalt

Baobab Books publiziert seine Bücher in deutscher Sprache, aber manche dieser Bücher wurden auch in anderen Ländern veröffentlicht.
Wir haben einen kleinen Vorrat fremdsprachiger Ausgaben der Bücher aus unserem Verlagsprogramm an Lager. Suchen Sie ein bestimmtes Buch in einer anderen Sprache oder suchen Sie eine bestimmte Sprache? Schreiben Sie uns eine Nachricht, was Sie suchen. Gerne helfen wir nach Möglichkeit weiter.
Anfrage für Baobab-Bücher in Fremdsprachen
7.2.2024

Die Lektüre vertiefen

Das Buch Hallo, Walfisch! eröffnet über die Figuren des Großvaters und der Enkelin einen Blick auf die ganz unmittelbare Beziehung der beiden Hauptfiguren. Die zwei haben sich über alles gern, geraten aber trotzdem in einen Konflikt miteinander. Gleichzeitig geht es um das Verständnis zwischen den Generationen – zum Beispiel, wenn historische Ereignisse nachwirken, die von der jüngeren Generation nicht miterlebt wurden. Die Erzählung aus Lettland bietet vielschichtige Perspektiven und lässt Raum, die Bedeutungstiefen der Geschichte zu erkunden. Die Unterrichtsmaterialien für die Primarstufe enthalten Hintergrundinformationen, didaktische Anregungen und Arbeitsblätter als Kopiervorlagen. Entstanden sind die Materialien in Zusammenarbeit der PH Bern und Baobab Books.
Hier finden Sie viele weitere Unterrichtsmaterialien zu unseren Büchern, welche Ihnen alle Online zur Verfügung stehen.
zu den Unterrichtsmaterialien «Hallo, Walfisch!»
Leseprobe
1.2.2024

Schön und praktisch

Es gibt jetzt ebenso schöne wie praktische Stofftaschen von Baobab Books, in der sich (nicht nur) Bücher praktisch mittragen lassen. Die in Basel bestickten Taschen stehen nun zum Verkauf, Sie können hier Ihre Bestellung aufgeben. Die Stickerei gibt es in leuchtendem Pink oder elegantem Grün. Wir freuens uns, wenn die Baobab-Taschen gefüllt und in die Welt hinausgetragen werden!
Baobab-Stofftasche bestellen