BuchBesuch


Das Projekt BuchBesuch regt Kinder und Jugendliche an, sich in ein Buch zu vertiefen und dabei Einblicke in andere Lebenwelten zu erhalten.
Mit einem ausgewählten Buch kommt eine geschulte Leseanimatorin für eine Doppellektion in der Schule oder in der Bibliothek zu Besuch. Die Schülerinnen und Schüler werden spielerisch an das literarische Geschehen herangeführt und gleichzeitig angeregt, über Unterschiede und Gemeinsamkeiten, über Vorurteile und Respekt nachzudenken und zu diskutieren. Das Buch bleibt am Ende als Geschenk in der Klasse.

Buchauswahl

Melba Escobar de Nogales (Text)
Elizabeth Builes (Illustrationen)

Das Glück ist ein Fisch

Pedros Freude ist gross, als ihm seine Mutter zum zehnten Geburtstag eine Reise auf eine Insel schenkt: endlich das Meer sehen und vielleicht sogar Piraten! Die Enttäuschung ist gross, als er nach der Ankunft erfährt, weshalb sein Vater nicht dabei ist. Er rennt davon, bis er nicht mehr weiss, wo er ist. Und da trifft er auf den alten Seemann Johnny Tay, von dem die Leute sagen, er sei menschenscheu …
Sind die Menschen wirklich so, wie wir denken? Mit Pedro erleben die Schülerinnen und Schüler die unterschiedlichen Seiten der Menschen, lernen Kategorisierungen zu hinterfragen und die eigenen Emotionen besser einzuschätzen.
Schauplatz: Karibikinsel, Kolumbien
Themen: Vorurteile, Freundschaft, Emotionen
Schulstufe: 3.–4. Klasse
BuchBesuch «Das Glück ist ein Fisch»

Harper Lee (Text)
Fred Fordham
(Illustration)
Wer die Nachtigall stört

Die Geschwister Scout und Jem wachsen im Alabama der 1930er-Jahre auf. Die Realität des Rassenhasses und der Standesunterschiede bricht plötzlich in ihre behütete Welt ein, als ihr Vater, der weisse Anwalt Atticus Finch, einen wegen Vergewaltigung angeklagten, aber unschuldigen Schwarzen verteidigt. In diesem BuchBesuch wird in Gruppen gearbeitet, gesellschaftliche Muster werden angeschaut und Fragen zu Vorurteilen, Rassismus und Gerechtigkeit diskutiert und der Bezug zur heutigen Situation hergestellt.
Schauplatz: Nordamerika – USA, Alabama
Themen: Rassismus, Erwachsenwerden, Menschenrechte
Schulstufe: 7.–10. Klasse
BuchBesuch «Wer die Nachtigall stört»
Klassensatz bestellen (gebührenpflichtig)

Reinhard Kleist
Der Traum von Olympia

Samia Yusuf Omar träumt von einer Karriere als Läuferin. Da ein ernsthaftes Training in Mogadischu nicht möglich ist, bricht sie schweren Herzens nach Äthiopien auf und von dort weiter nach Libyen, um ihr Glück in Italien zu versuchen.
Dieser BuchBesuch wurde von Jugendlichen für Jugendliche entwickelt und wird von ihnen selbst auch durchgeführt. So kommen sie mit den Schülerinnen und Schülern ins Gespräch über Migration, Vorurteile und Menschenrechte.
Schauplatz: Mogadischu, Fluchtroute über Äthiopien, Sudan, Libyen
Themen: Diskriminierung, Lebenstraum, Flucht
Schulstufe: 6.–9. Klasse
BuchBesuch «Der Traum von Olympia»
Klassensatz bestellen (gebührenpflichtig)

Reza Dalvand
Etwas Schwarzes

Was liegt dort auf der Lichtung im Wald? Alle rätseln, was das schwarze Etwas sein könnte und kommen auf ganz unterschiedliche Lösungen. Doch was ist es wirklich? Und weshalb fühlen sich alle auf einmal bedroht? Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit fremden und eigenen Vorstellungen auseinander und lernen diese zu reflektieren. Sie werden angeregt, eigene Ideen zu entwickeln und die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen.
Schauplatz: irgendwo auf der Welt
Themen: Vorurteile, Angst vor dem Unbekannten, Fantasie
Schulstufe: 4.–5. Klasse
→ BuchBesuch «Etwas Schwarzes»

Hayfa Al Mansour
Das Mädchen Wadjda

Die elfjährige Wadjda lebt mit ihrer Mutter in Riad und wünscht sich nichts sehnlicher als das grüne Fahrrad aus dem Laden um die Ecke. Doch das Fahrradfahren ist in dem von strengen Regeln geprägten Land für Mädchen nicht vorgesehen. Dieser BuchBesuch lädt die Schülerinnen und Schüler ein, sich in die Rolle der mutigen Wadjda zu versetzen, zu argumentieren und sich für ihre eigene Position einzusetzen. Wird Wadjdas Wunsch in Erfüllung gehen?
Schauplatz: Saudi-Arabien
Themen: Wünsche, islamische Welt,
Schulstufe: 4.–5. Klasse
BuchBesuch «Das Mädchen Wadjda»

Joke van Leeuwen
Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor

Toda versteht zunächst kein Wort, als sie nach einer abenteuerlichen Flucht aus dem Krieg in der Heimat im neuen Land ankommt. Wie fühlt es sich an, wenn meine Sprache nicht verstanden wird? Die Kinder versetzen sich in Todas Lage und suchen einen eigenen Weg, um die Situation zu meistern.
Schauplatz: irgendwo auf der Welt
Themen: Flucht, Heimat
Schulstufe: 3.–5. Klasse
BuchBesuch «Als mein Vater ein Busch wurde»

Jenny Robson
Tommy Mütze

Der Direktor stellt an einem gewöhnlichen Montagmorgen einen neuen Schüler vor. Doch Tommy ist ungewöhnlich, er trägt immer eine Mütze, zieht sie auch beim Sport nicht aus. Was mag er da drunter verbergen? Zwei Lektionen zum Thema Identität: Wer bist du? Wer bin ich? Und: Wer ist Tommy Mütze?
Schauplatz: Südafrika
Themen: Identität, Freundschaft
Schulstufe: 3.–5. Klasse
BuchBesuch «Tommy Mütze»
Klassensatz bestellen (gebührenpflichtig)

Seyyed Ali Shodjaie (Text)
Elahe Taherian (Illustrationen)

Der grosse Schneemann
Die Kinder lernen, sich in verschiedene Rollen einzufühlen und über Macht und Ohnmacht nachzudenken. In kleinen Gruppen entwickeln sie eigene Theaterszenen und erproben den Umgang mit Konflikten in einer Gemeinschaft.
Schauplatz: irgendwo
Themen: Macht, Widerstand, Gemeinschaft
Schulstufe: 2.–3. Klasse
BuchBesuch «Der grosse Schneemann»

Ramesh Hengadi / Shantaram Dhadpe
Das machen wir

Die Kinder lernen über die Zeichnungen der Warli deren Kultur und Lebensweise kennen. Der Bezug zwischen Schrift und Zeichnung wird mit einem Spiel vertieft; einzelne Szenen werden in Bewegung umgesetzt.
Schauplatz: Indien
Themen: Indigene Bevölkerung, Alltag, Kunst
Schulstufe: Kindergarten, 1.–2. Klasse
BuchBesuch «Das machen wir»